Dinghy & Sportsboats

Dinghy & Sportsboats

Bei keiner anderen Segeldisziplin ist die Verbindung zwischen Segler und Boot so direkt wie beim Dinghy-, Skiff- und Sportsboat-Segeln. Allen Klassen und Booten, die diesen Kategorien zuzuordnen sind, haben eines gemein: die Strecker, Schoten und Fallen werden meist per Hand bedient und laufend getrimmt. Diese grundsätzliche Anforderung gepaart mit spezifischen Anforderungen der verschiedenen Bootsklassen verlangt ein umfangreiches Produktsortiment.

 

In der vergangenen Saison haben Segler mit FSE Robline Material zahlreiche Wettfahrten und Meisterschaften, wie zum Beispiel in Rio bei den Olympischen Spielen 2016, Medaillen gewonnen. Das Feedback der Segler und deren Erkenntnisse aus unzähligen Trainingseinheiten fließen direkt in die Weiterentwicklung und Optimierung unserer Produkte ein.

 

Das Interface zwischen Segler und Boot, Schot oder Strecker, kann und soll individuell angepasst werden. Das Tauwerk von FSE Robline trägt diesem Trend Rechnung und somit legen wir großen Wert auf die Spleißbarkeit unserer Produkte.